Gentoo: X ohne Tastatur und Maus

Jedes Mal, wenn ich mir ein Gentoo aus dem Testing Zweig kompiliere, habe ich das Problem, dass weder Maus noch Tastatur unter X per default funktionieren.

An sich ist das nat├╝rlich nicht so toll, da KDE leider (noch) nicht sprachgesteuert werden kann. ­čśë

Gel├Âst werden kann das Problem mit folgendem Eintrag in
der /etc/X11/xorg.conf:
Section "ServerFlags"
Option "AllowEmptyInput" "false"
EndSection

Alternativ kann man xorg-x11 mit USE="-hal", oder ohne eine Angabe der INPUT_DEVICES in der xorg.conf kompilieren. Sollte anschlie├čend auch funktionieren.

Schreibe einen Kommentar