Geocaching.com: LOC-Waypoints an Garmin GPS übertragen

Eine Freizeitaktivität an der frischen Luft bei der man sich zugleich noch mit einem netten "Gadget" beschäftigen kann ist Geocaching. Ich besitzt seit einiger Zeit einen Garmin GPS Empfänger der eTrex Serie. Leider wurde beim Kauf des Gerätes keine Software für Linux mitgeliefert.

Wie ich feststellte unterstützte auch GPSbabel in der Version 1.3.6 mein Gerät noch nicht richtig. Mit dem Code aus dem CVS klappte es dann doch (siehe Code aus dem CVS auschecken).

Unter Windows gibt es die Möglichkeit einen Firefox-Plugin zu installieren, sodass man die Wegpunkte für die Geocaches direkt an den GPS-Empfänger per USB übertragen kann. Für Linux gab es das leider bisher noch nicht, weshalb ich diese kleine Python-GUI-Applikation geschrieben habe:

[ff2garmin herunterladen]...

... und enptacken.

Auf geochaching.com klickt man auf den Button "LOC Waypoint file". Anschließend wählt man "Öffnen mit..." und wählt die Datei "ff2garmin.py" aus dem entpackten Archiv. Ist GPSbabel richtig installiert und sind die Abhängigkeiten von ff2garmin:

  • python

 

  • python-gtk2

 

 

  • python-glade2

 

(u.a., für Debian)

vorhanden, wird der entsprechende Wegpunkt automatisch an den GPS-Empfänger übertragen.

Weiterhin muss der Zugriff auf das USB-Gerät dem aktuellen Benutzer erlaubt sein. Wenn man nicht gerade als root arbeitet muss dies entpsrechend angepasst werden: Fixing USB permissions for Garmins in GPSbabel. Hier wird ebenfalls beschrieben, wie man dafür sorgt, dass das Kernel-Modul "garmin_gps" das USB-Gerät nicht blockiert.

ff2garmin

Vielen Dank an die Entwickler von GPSBabel!

1 Gedanke zu “Geocaching.com: LOC-Waypoints an Garmin GPS übertragen

  1. Super, genau das habe ich gesucht, habe seit einer Woche ein etrex Vista.
    Läuft problemlos unter UBUNTU 10.04.
    Vielen Dank!
    Der Hellwegwalker

Schreibe einen Kommentar