Optionsmenu mit Haken

Kompromiss in Vibora-Feed App

RSS-Feeds einer anderen Quelle lesen mit Vibora-Feed ist eine feine Sache. Allerdings sind die Nachrichten anderer Feeds stunden-aktuell (ist das überhaupt ein Wort?). Dies gilt insbesondere für die Feeds aus meiner App-Beschreibung (taz, yahoo, wz news usw). Ich musste leider einen Kompromiss eingehen.

Die App soll weiterhin in der Lage sein einen vom User/Userin selbst gewählten Feed zu "empfangen". Allerdings sind die Feeds von Vibora nicht stunden-aktuell. Sie erscheinen in der App am Ende einer langen Liste. Daher habe ich einen "Haken" ins Optionsmenü gemacht, mit dem man beide Feed-Quellen zusammen darstellen kann. Das war notwendig, da ab Version 1.6 standardmäßig erstmal NUR die Feeds von Vibora gezeigt werden.

ViboraFeed v1.6 - ein Kompromiss

Das Verhalten bzgl. der Notifikationen hat sich aber nicht geändert. Die kommen immer aus beiden Quellen.

OpenSource - sei dabei

Falls euch das nicht passt: Ladet den Quellcode herunter, bekommt Android Studio ans laufen und fummelt euch die App wie Sie Euch gefällt! Habt ihr eine eigene Webseite mit Feeds, könnt ihr auch eine eigene App dazu bauen. Trotzdem: Unterschätzt nie den Mehrwert, wenn man mit der App auch etwas anderes machen kann. Mich hatte es immer genervt, dass andere solche Apps programmiert haben und am Ende diese App einfach nur einen Feed einer Webseite darstellt ... oder einfach nur die Webseite in der App öffnet.

Warum der Kompromiss?

Hey, die App heißt nun mal ViboraFeed und sollte daher im Kern auch speziell Feeds von uns darstellen. Trotzdem fände ich das schade, wenn man eben nicht etwas über den Tellerrand hinausblicken darf. Eine andere App Entwicklung von mir, in der ich einen Haufen Code getestet habe, ist an anderer Stelle zu finden: dummer.click. Da kann man frei im Code weitere Quellen beifügen - aber halt nur eine davon wird "refresht". Die "If-Modified-Since" Sache ist auch nicht drin... sei kreativ und fummel dir was eigenes zusammen 😀

PS: Warum hab ich nicht mal Heise Security ausprobiert? Muss wohl ein komisches Feed Format haben.

1 Gedanke zu “Kompromiss in Vibora-Feed App

  1. In der nächsten Version (v1.7) wird auch heise security als Feed gehen:

    http://www.heise.de/security/news/news.rdf

    Außerdem hat das Design einen kleinen Pitch bekommen: Bilder sind nun abgerundet und mehr vom Text abgesetzt. Der Text ist etwas dünner und die Zeit/Datum ist ein wenig gekürzt. Eigentlich sollte Titel schwarz und der Text grau sein ... aber das hab ich irgendwie übersehn.

Schreibe einen Kommentar