Screenshots der Version 2.3 des Vibora.de RSS-Feed Readers

ViboraFeed 2.3

Seit der ersten Version hat sich an ViboraFeed einiges getan. Es ist nicht nur ein dunkler Nachtmodus und ein kleiner Browser (im Querformat) hinzu gekommen, sondern auch eine Such-Funktion sowie eine Blacklist, Favoriten, Teilen und Auto-Löschung.

Langsam wird es Zeit, dass ich bei f-Droid die App-Beschreibung anpasse. In Version 2.3 ist nun auch eine "Teilen"-Funktion eingebaut sowie das Markieren einzelner Feeds als Favorit. Die "Favorit" Funktion war notwendig, da eine weitere Funktion hinzu kam: "Auto-Lösung". Trägt man in den Einstellungen einen von 0 verschiedenen Tag ein (z.B. 20), werden Feeds älter als 20 Tage automatisch gelöscht. Favoriten werden auch nicht durch die Menu-Funktionen "Feedsammlung gelesen" und "Feedsammlung leeren" (= löschen) berührt. Auf diese Art kann man ein wenig Ordnung in der App bewahren.

Historie zur Blacklist

Die Blacklist kam übrigens deswegen in einer älteren Version hinzu, weil ich am bzw. nach dem Wochenende von Fußball-Meldungen überschwemmt wurde. Sollte man in den Einstellungen die Blacklist öffnen, werden meine Standard-Einstellungen aktiviert und angezeigt. Das ist eine Liste von Buzz-Words, die mir in solchen Sport-News aufgefallen sind. Wer keine Meldungen zu Parteien oder Personen will, kann sich die Liste einfach entsprechend anpassen 🙂

1 Gedanke zu “ViboraFeed 2.3

Schreibe einen Kommentar